Essentiellen Ölen: l'aroma ed il profumo degli agrumi

Die Firma Simone Gatto produziert ätherische Zitrus-Öle und -Säfte. Wir sind ein Familienunternehmen, das im Jahr 1926 von Salvatore Gatto gegründet wurde und heute in vierter Generation geführt wird.
Das Unternehmen begann mit dem Handel von Zitrusölen und im Laufe der Jahre entwickelte es sich zu einem verarbeitenden Betrieb. So gab es in den 1960er Jahren nur eine kleine Fabrik in Barcellona, Pozzo di Gotto (Provinz Messina, Sizilien), in der die manuelle Extraktion von ätherischen Ölen mittels der sogenannten „Schwamm“-Methode, als 'Sfumatrice' bekannt, erfolgte. In den 1970er Jahren entstand dann eine neue Fabrik in Galati Marina (Messina), die mit den aktuellsten Extraktoren ausgestattet wurde, die damals verfügbar waren. Im Jahre 1988 zog die Produktion schließlich in das Industriegebiet von San Pier Niceto (Messina) um. Es entstand ein hochmodernes Werk, das kontinuierlich weiter entwickelt wird.

Unser Haus Simone Gatto zählt zu den führenden Unternehmen in Forschung und Entwicklung. Für die Herstellung unserer ätherischen Öle und unserer frischen Zitrussäfte verwenden wir nur die hochwertigsten Früchte aus italienischem Anbau.
Unser guter Ruf liegt uns am Herzen: So achten wir sehr darauf, dass unsere Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden sowie auch zu unseren Lieferanten stets von einem besonderen Vertrauensverhältnis geprägt sind.
Ethisches Handeln ist für uns eine Selbstverständlichkeit. So gehören Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu den Grundlagen unserer Unternehmenspolitik: Seit langem schon legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Entsorgung von Abfällen und Klärschlamm zu Kompost und dem Recycling von Prozesswasser zum Schutz von Grundwasser und Brunnen. Darüber hinaus nutzen wir Ökostrom.

Unser modernes Werk in San Pier Niceto liegt in einem Industriegebiet und umfasst ein Areal von 57.000 m², davon entfallen 11.500 m² auf Büros, Verarbeitung und Dienstleistungen. Wir beschäftigen derzeit 35 Mitarbeiter; in der Hochsaison zur Erntezeit entsprechend mehr.
Wir verarbeiten folgende Zitrusfrüchte: Zitronen, Mandarinen, Orangen, Grapefruits und Bergamotten und gewinnen daraus in etwa sechzig Produkte.
Bei voller Auslastung unserer hochmodernen Extraktionsanlagen liegt unsere Verarbeitungskapazität bei 50 Tonnen Früchte pro Stunde.

Simone Gatto hat die Zertifizierungen UNI EN ISO 9001 und BRC erhalten und arbeitet gemäß eines selbstkontrollierten HACCP-Plans. Außerdem sind auch ökologische (aus kontrolliert biologischem Anbau) EU-, NOP- und JAS-Zertifizierungen erhältlich.

Qualitätskontrolle

Eine sorgfältige Qualitätskontrolle ist die Grundlage bester Qualität. Die ersten Kontrollen werden bereits bei der Anlieferung sämtlicher Früchte durchgeführt, dabei werden sowohl visuelle Inspektionen als auch analytische Kontrollen durchgeführt (nach Brix - Grad, Gehalt an Saft und am ätherischen Öl).
Die während der Herstellung erhaltenen Produkte werden ebenfalls analysiert. Für ätherische Öle werden folgende Tests durchgeführt: Gas-Chromatographie Evaporationsrückstand, Farbtest (per Minolta-Farbmesser), optische Rotation, Refraktor-Index, Citral-Gehalt, Dichte, Peroxide, CD-Wert und Löslichkeit.
Für die Säfte: nach Brix-Grad, Gehalt an Pülpe, Säure, Gehalt am ätherischen Öl und Farbe.
Weitere Analysen sind auf Anfrage erhältlich: Test auf Schwermetalle, Pestizide, Furocoumarine, Phtalate sowie auf mikrobiologische Aspekte werden von akkreditierten Laboren durchgeführt.

Unsere Herstellungsprozesse sind:

Tagliabrillatrici / Sfumatrici

für die Extraktion von Zitronensaft und Zitronenöl Sfumatrice, zumeist bevorzugt für die Duftherstellung.


Pressen

für die Produktion von gelbem und rotem Mandarinen-Öl.


B.O.E./ 1.100 Brown

für die Extraktion von Premium-Ölen und Premium-Säften aller Zitrusfruchtarten.


Brown type / Polycitrus

für die Extraktion von Ölen und Säften aller Zitrusfruchtarten.


Nach der Extraktion von Ölen und Säften werden die Schalen hauptsächlich für die Pektin-Produktion genutzt und nach dem Trocken als Futtermittel verwendet.

Arten und Sorten

Zitronen

Die hauptsächlich genutzte Zitronensorte ist der Femminello. Diese Sorte wird auf Sizilien angebaut, und zwar in den Regionen von Siracusa, Acireale, Capo d'Orlando und Palermo.
Die Ernte findet von September bis Juni statt. Ein Baum kann bis zu 6 Blütezeiten pro Jahr haben.
Die Qualität der gewonnen Öle unterscheidet sich deutlich abhängig von der Erntezeit und den verwendeten Extraktoren.

Mandarinen

Mandarinen werden von Ende September bis Ende März gepflückt. Abhängig von der Jahreszeit und verwendeten Extraktoren kann das Öl grün, gelb oder rot sein. Mandarinen werden sowohl in Kalabrien als auch auf Sizilien angebaut.
Es gibt zwei Sorten: Avana (oder Comune) und Tardivo di Ciaculli (oder Marzolo).

Bergamotte

Die Bergamotte-Früchte werden in der Provinz von Reggio Calabria angebaut (in den Regionen von Melito, Bova Marina und Brancaleone), wo die größte Menge der Früchte auch verarbeitet wird. Der für die Öl-Gewinnung verwendete Extraktor ist hier zumeist Pelatrice, wobei einige Hersteller weiterhin Moscato nutzen.
Drei Bergamotte-Sorten werden angebaut: Femminello, Castagnaro und Fantastico.
Die Erntezeit ist von November bis März.
Das kaltgepresste Roh-Öl wird weiterverarbeitet zur Gewinnung molekular destillierter furocoumarin-, terpen- und bergaptenfreier Qualitäten.

Blond- und Blutorangen

Der Baum der Blondorangen hat zwei Blütezeiten, die erste im November und die zweite im Februar. Die Hauptsorten sind: Ovale Calabrese, Biondo comune, Washington Navel, Valencia und Belladonna. Die Früchte werden in Kalabrien und auf Sizilien angebaut (in den Regionen Catania, Palermo und Siracusa). Die Blutorangen-Ernte beginnt im Februar und dauert normalerweise bis April/Mai. Die wichtigsten Sorten sind: Moro, Tarocco und Sanguinello. Die Blutorange wird hauptsächlich auf Sizilien angebaut, und zwar in der Ebene am Fuße des Ätna, wo sich dank spezieller klimatischer und geologischer Gegebenheiten die einzigartige rote Farbe entwickelt. Bei der Verarbeitung von Blutorangen findet der „400 Brown”-Extraktor Verwendung.

Zitronen

Die hauptsächlich genutzte Zitronensorte ist der Femminello. Diese Sorte wird auf Sizilien angebaut, und zwar in den Regionen von Siracusa, Acireale, Capo d'Orlando und Palermo.
Die Ernte findet von September bis Juni statt. Ein Baum kann bis zu 6 Blütezeiten pro Jahr haben.
Die Qualität der gewonnen Öle unterscheidet sich deutlich abhängig von der Erntezeit und den verwendeten Extraktoren.

Mandarinen

Mandarinen werden von Ende September bis Ende März gepflückt. Abhängig von der Jahreszeit und verwendeten Extraktoren kann das Öl grün, gelb oder rot sein. Mandarinen werden sowohl in Kalabrien als auch auf Sizilien angebaut.
Es gibt zwei Sorten: Avana (oder Comune) und Tardivo di Ciaculli (oder Marzolo).

Bergamotte

Die Bergamotte-Früchte werden in der Provinz von Reggio Calabria angebaut (in den Regionen von Melito, Bova Marina und Brancaleone), wo die größte Menge der Früchte auch verarbeitet wird. Der für die Öl-Gewinnung verwendete Extraktor ist hier zumeist Pelatrice, wobei einige Hersteller weiterhin Moscato nutzen.
Drei Bergamotte-Sorten werden angebaut: Femminello, Castagnaro und Fantastico.
Die Erntezeit ist von November bis März.
Das kaltgepresste Roh-Öl wird weiterverarbeitet zur Gewinnung molekular destillierter furocoumarin-, terpen- und bergaptenfreier Qualitäten.

Blond- und Blutorangen

Der Baum der Blondorangen hat zwei Blütezeiten, die erste im November und die zweite im Februar. Die Hauptsorten sind: Ovale Calabrese, Biondo comune, Washington Navel, Valencia und Belladonna. Die Früchte werden in Kalabrien und auf Sizilien angebaut (in den Regionen Catania, Palermo und Siracusa). Die Blutorangen-Ernte beginnt im Februar und dauert normalerweise bis April/Mai. Die wichtigsten Sorten sind: Moro, Tarocco und Sanguinello. Die Blutorange wird hauptsächlich auf Sizilien angebaut, und zwar in der Ebene am Fuße des Ätna, wo sich dank spezieller klimatischer und geologischer Gegebenheiten die einzigartige rote Farbe entwickelt. Bei der Verarbeitung von Blutorangen findet der „400 Brown”-Extraktor Verwendung.

Unsere Produkte

Unsere ätherischen Öle

Unsere ätherischen Öle werden kaltgepresst oder destilliert. Die kaltgepressten Öle werden durch Extraktoren gewonnen, die direkt auf die (Frucht-)Schalen wirken.
Die destillierten Öle werden während der verschiedenen Phasen des Prozesses durch Destillation der ölreichen Emulsion gewonnen.
Die organoleptischen Eigenschaften dieser ätherischen Öle unterscheiden sich erheblich von kaltgepressten Ölen.
Ätherische Zitrusöle werden hauptsächlich für Düfte und Aromen verwendet. Jedes ätherische Öl kann weiterverarbeitet werden, um farblose, molekular destillierte, konzentrat, terpenfreie und furocumarinfreie Varianten zu erhalten. Auf Wunsch können weitere Spezialitäten entwickelt werden.

Unsere Säfte

Unsere Säfte werden aus dem Endokarp der Früchte gewonnen; sie bestehen natürlicherweise aus Wasser, Zucker, organischen Säuren, Mineralstoffe, Aminosäuren, Ballaststoffen und Vitaminen, die den hohen biologische Wertigkeit ausmachen.
Die Säfte werden in verschieden Varianten angeboten: als Direktsaft oder Konzentrat, pasteurisiert oder un-pasteurisiert, klar oder naturtrüb, konserviert oder gefroren.

Unsere Säfte für den Einzelhandel und den Speiseeis-Markt

Premium Qualitätssäfte werden auch in Tetra-Packs (als Tetra Rex Giebelverpackung) oder Tüten verpackt.
Diese Säfte sind ohne Zuckerzusatz, frei von Konservierungs- und Farbstoffen und ohne Aromen und können für die Zubereitung (Herstellung) von Speiseeis, Sorbets, Granitas und Cocktails ebenso verwendet werden wie für Obstsalat-Dressings sowie selbstverständlich auch als Saftgetränk.

Kontakt

Contrada San Biagio | 98045 San Pier Niceto (ME)
Telefono +39 090.9982911 | Fax +39 090.9982586
Mail info@simonegatto.com